Ausbildung Kaufmann/ -frau für Büromanagement

Ausbildung Kaufmann/ -frau für Büromanagement

Berufsbild

Der Kaufmann/ die Kauffrau für Büromanagement wird in kaufmännisch-verwaltenden Funktionen sowie mit Assistenz- und Sekretariatsfunktionen eingesetzt. Typische Aufgabengebiete sind die Arbeitsbereiche Bürokommunikation und –koordination, die Textformulierung und Textgestaltung, das bereichsbezogene Personal- und Rechnungswesen sowie die Sachbearbeitung in den jeweiligen Einsatzbereichen. Der Kaufmann/ die Kauffrau für Büromanagement soll betriebliche Zusammenhänge erkennen, Arbeitsabläufe überblicken und Auswirkungen der Tätigkeiten auf andere Funktionsbereiche beurteilen können.

Nur keine Langeweile

Als Allround-Kräfte übernehmen Bürokaufleute vielfältige Aufgaben im Büro. Flexibel wechseln sie zwischen unterschiedlichen Tätigkeiten. Sie koordinieren Termine, betreuen Kunden, bereiten Besprechungen vor oder bearbeiten den Schriftverkehr. Außerdem erledigt der Kaufmann/ die Kauffrau für Büromanagement Aufgaben in Bereichen wie Rechnungswesen und Personalverwaltung.

Kompetentes Auftreten gefragt

Der Kaufmann/ die Kauffrau für Büromanagement stellt in einer Firma zunächst den ersten Ansprechpartner zum Kunden dar und sollte demnach stets freundlich und kompetent auf Fragen und Wünsche des Kunden eingehen können. Der Beruf des Bürokaufmannes/ der Bürokauffrau in unserem Unternehmen verlangt zudem ein Interesse für Technik, insbesondere für Kältetechnik, da mitunter allgemeine Auskünfte über Produkte gegeben werden sollen. Für die Wahrnehmung der Aufgaben sind sowohl eine breite kaufmännische Fachkompetenz als auch die sichere Handhabung moderner Bürokommunikationstechniken, insbesondere der automatischen Textverarbeitung und schreibtechnischen Qualifikation erforderlich. Sprachliche Kompetenz und ein gutes Ausdrucksvermögen im Deutschen, sowie Kenntnisse in anderen Fremdsprachen wie Englisch oder auch Französisch sind aufgrund unseres europäischen Kundenstammes wünschenswert. Zusätzlich zählen Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Flexibilität, Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Denken in Zusammenhängen, aber auch mitarbeiterorientiertes Verhalten sowie die Fähigkeit zur Mitwirkung an einer wirtschaftlichen, humanen und ökologischen Gestaltung der betrieblichen Arbeit zu den Eigenschaften, die ein Kaufmann/ eine Kauffrau für Büromanagement mitbringen sollte.

Alles geregelt: Die Ausbildung

Die Ausbildung zum Kaufmann/ zur Kauffrau für Büromanagement dauert drei Jahre und wird von Meisterbetrieben oder Betrieben mit Ausbildungsberechtigung durchgeführt. Parallel dazu besucht man die Berufsschule.

Und wo lernen?

Zum Beispiel bei uns, einem meistergeführten Ausbildungsbetrieb:
ROCHHAUSEN Kältesysteme GmbH, Scharfenstein, Hopfgartener Str. 38c, 09430 Drebach Tel.: (03725) 78 64-0 Email: kontakt@rochhausen.eu

Berufsschule:
Berufliches Schulzentrum für Technik/ Ernährung/ Wirtschaft in Annaberg Buchholz Tel.:(03733)4262-00 Fax:(03733)4262-16 E-Mail: s.sekretariat-bszana@tira.de

Bewerbungen bitte schriftlich an:

ROCHHAUSEN Kältesysteme GmbH
Scharfenstein
Hopfgartener Str. 38c
09430 Drebach

Telefon: 03725 7864-0
Telefax: 03725 7864-15
E-Mail: kontakt@rochhausen.eu